Seiteninhalt

Künstler_innen und kulturelles Angebot im Peiner Land


Detailansicht

Carsten Behm

Selbstdarstellung Literatur

"Schreiben ist tiefe, innerliche Auseinandersetzung mit dem Ich der Welt und dem korrespondierenden Geist, der immer wieder in die Stille zurückkehrt und den Wunsch lebendig werden lässt, die eigenen Gedanken mit dem Anderen zu teilen und sich in jenen Sphären verständlich zu machen, die einen selbst umtreiben.Das leise Wort soll hörbar werden. Verstand und Verstehen liegen verwoben nahe beieinander.Ein Werk wird zum Eintauchen in diese Intimität geschaffen."

Carsten Behm schreibt Lyrik, Aphorismen, Sach- und Fachbücher

 Vita

 

Ausübung gesprächstherapeutische Tätigkeit
Erfolgreiche Beendigung der Ausbildung zum Gesprächstherapeuten (nach Rogers) beim IBW Institut für berufliche Weiterbildung
Arbeit als selbstständiger Wertpapierhändler
Arbeit im Bereich der Daten – und Auftragsverarbeitung bei der Firma @ FRIENDS GmbH & Co.KG
Teutloff Schule für Informatik in Braunschweig
Ableistung des Zivildienstes im Kreiskrankenhaus Peine (im Bereich der Unfallambulanz)

Publikationen

2018
„Fiese Vorstadtverse“ (neobooks) Autor: Carsten Behm, ISBN: 978-3-7427-52-88-8  (Humoristische Gedichte / Untertitel) / Genre: Lyrik, Belletristik, Humor

„Dem Schlaganfall entgegen – Aktives Vorbeugen ist möglich“ (Internet)
„Hodentorsion – eine unbekannte und sehr gefährliche Männererkrankung“ (Internet)
„Restless – Legs – Syndrom:Die unbekannte Krankheit der ruhelosen Beine“ (Internet)
Gedicht „Augenblicke“(Braunschweiger Zeitung)
2 Gedichte "Liebe - Qual?" ,"Der Geist der Mitte" (Braunschweiger Zeitung)
Gedichtbeitrag: „Heiliges umarmend“ , Anthologien der "Frankfurter Verlagsgruppe / Brentano Gesellschaft Frankfurt/M. MBH.“
„Mobbing - Fatale Parallelwelt in der Gegenwart“ (GRIN Verlag) Autor: Carsten Behm, ISBN:978-3-640-77761-7 (Fachbuch)
„Zeichen der Zeit“ (Turnshare Verlag) Autor: Carsten Behm, ISBN-10: 1903343674 (Lyrik)
„Spiegelbild des Daseins - Erste Gedichte“ (Verlag Frieling & Partner) Autor: Carsten Behm, ISBN: 3-8280-1798-3 (Lyrik)
„Kleine Wahrheiten, kleine Erkenntnisse … und doch der Gewinn des Lebens!“ (Verlag: Sequenz Medien Produktion) Autor: Carsten Behm, ISBN 3-935977-00-X (Aphorismus)
Gedichte und philosophische Beiträge (Essays) erschienen in der „Braunschweiger Parkbankzeitung“
„Welt der Poesie - Musenalmanach für das Jahr 1999“ / Beitrag: Gedichte mit den Titeln: "Letzter Tag!" , "Rennen ohne Ziel!", "Gaben der Phantasie" (Frieling Verlag), ISBN: 3-8280-1053-9
„ AUSLESE zum Jahreswechsel 1998/99“ , Beitrag: "Glasschmuck herstellen – ein schönes Hobby“ (Frieling Verlag), ISBN 3-8280-0808-9
 

Öffentliche Auftritte

2011: Vortrag im „Kreismuseum Peine“ basierend auf dem eigenen Werk "Mobbing - Fatale Parallelwelt in der Gegenwart"

Presse

  • „Landei witzelt über Hunde und Vereine“ (Braunschweiger Zeitung / Peiner Nachrichten/Artikel von Harald Meyer / Mittwoch, den 28.März 2018)
  • "Geschwür des Mobbing ist schwierig zu fassen" (Braunschweiger Zeitung / Peiner Nachrichten / Artikel von Bernd Stobäus /Samstag 4.Juni 2011)
  • "Mobbing - Vechelder stellt sein Buch vor" (Braunschweiger Zeitung/Peiner Nachrichten /Freitag 27. Mai 2011)
  • "Carsten Behm: Wer gemobbt wird, wird in die Täterrolle gedrängt" (Braunschweiger Zeitung/Peiner Nachrichten / Artikel von Harald Meyer / Freitag 8.April 2011)
  • "Eine Kampfansage an Krieg und Egoismus" (Braunschweiger Zeitung/Peiner Nachrichten / Artikel von Harald Meyer /Samstag 3.Juli 2010)
  • Buchjournal "Zeichen der Zeit" (Winter 2005 / Rubrik: service literatur)

Leseproben hier!

Selbstdarstellung Kunst

"Jedes Werk ist Ausdruck einer Innerlichkeit, die das Ich solange umtreibt, bis es Kunst wird. Auf diese Weise bringt man etwas in den Raum und die eigene Zeit ein, was durch eigenen Wunsch zum Dasein gehören soll. Das Werk ist Ausdruck, Wort, Gespräch, Wut und Zerschlagen im Gewordenen, um dem Ungenannten, Unbequemen aber auch dem Unbeugsamen ein „Gesicht“ zu geben und eine „eigene Sprache“ zu verleihen. In begrenzter Form entsteht ein eigenständiger Kosmos, der in der Intention der Werke zu Hause ist."

Ausstellungen

2018                                                                                                                                                                                                                                                                                                             - "Kunst am Zug"                                                                                                                                                                                                                                                                                                            - "Vechelder Kunstfenster“(längste temporäre Sammelausstellung der Region) 

 2017
-"Vechelder Kunstfenster"                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               2016
- "Kunstfenster" im Ortskern von Vechelde (Sammelausstellung / seit April 2016)
- Ausstellung des "Weißer Ring" in Peine (in Geschäften rund um den Marktplatz) / Beitrag: 2 Werke mit den Titeln
"Resilienz" und "LIFE-break through" (08.09.2016 - 06.10.2016)
2014
- Tag der "Braunschweigischen Landschaft" 2014 in Vechelde | Rathaus der Gemeinde Vechelde | Beitrag: Installation mit dem Titel "GLOBAL HOME" und Dumpart Gemälde mit den Titeln: „AFRICA“, WELTENBAUM“, „LOST“
2012
- Präsentation bei „ARTE CREATIVE“ (vom TV Sender Arte) im Rahmen des Formates „ALLES FÜR DIE KUNST“
- "words & truth" /Ausstellung im Rathaus der Gemeinde Vechelde /Ankauf eines Werkes aus der Ausstellung durch die Gemeinde Vechelde
2010
- AWO in Vechelde
2009
- Bibel TV in Hamburg / Das Werk „Jesus Christus“ ist dort dauerhaft zu sehen.
2008
- NORD/LB Holzminden
2007
- W+S Beteiligungs AG

Presse

2018
-"Kunst am Zug: Peiner Künstler präsentieren sich am Bahnhof "(regionalHEUTE.de / 16.April 2018)
-"Ausstellung "Kunst am Zug" wird am Samstag eröffnet" (Peiner Allgemeine Zeitung /Artikel von Tobias Mull / 18. April 2018)
-"Ausstellung: "Kunst am Zug": Samstag ist große Vernissage" (Peiner Allgemeine Zeitung /Artikel von Tobias Mull /18. April 2018)
-"Ausstellung Kunst am Zug" (Peine online - Stadt Peine / 21. April 2018)
-"Peiner Künstler zeigen ihre Werke am Bahnhof" (Peiner Allgemeine Zeitung /23.April 2018)
-"Kunst am Zug - Innehalten an einem schnelllebigen Ort" (Braunschweiger Zeitung /Peiner Nachrichten/Artikel von Heike Heine-Laucke / 23.April 2018)

2016
- "Kunst im Schaufenster: Werke von Vechelder Künstlern bereichern Straßenbild" (Peiner Allgemeine Zeitung / Mittwoch, 13. April 2016)
- "Ein Schaufenster für die Kunst" (Braunschweiger Zeitung / Peiner Nachrichten/Vechelde/Artikel von Annemarie Müller / Mittwoch, 13. April 2016)
- "Vechelder Kunstschaufenster - Vechelder Künstler bereichern die Ortsmitte: Kreatives wird ausgestellt" (Der Vechelder / 22.April 2016)
- "Kunst an der Kreuzung / Fenster wurden zur Galerie" (Rundschau / Artikel von Dieter R. Doden / Juni 2016)
- "Nachdenken über die Enge der Welt" (Braunschweiger Zeitung /Peiner Nachrichten /Artikel von Heike Heine – Laucke / Dienstag, 19. Juli 2016)
- „Aus Schaufenstern werden Kunstfenster“ (Braunschweiger Zeitung/ Peiner Nachrichten/ Vechelde / Artikel von Harald Meyer/ Mittwoch, 16.3.16)
2014
- "Tag der Braunschweigischen Landschaft" (Braunschweiger Zeitung / Peine / Artikel von Jörg Kleinert / Montag, 28. Juli 2014)
- "Die Region im Spiegel der Kunst" (Braunschweiger Zeitung / Peine / Artikel von Rainer Heusing /Montag, 7. Juli 2014)
- "Kunst im Rathaus zum Tag der Landschaft" (Braunschweiger Zeitung /Peine/ Dienstag, 1. Juli 2014)
2012
- "Düster und gesellschaftskritisch" (Braunschweiger Zeitung/Peiner Nachrichten / Artikel von Christiane Dase / Dienstag, 31 Juli 2012)
- Ausstellungen - "words and truth" (Peiner Nachrichten / Freitag, 20.Juli 2012)
- "Carsten Behm stellt Kunst in Vechelde aus" (Peiner Allgemeine Zeitung / Montag 9. Juli 2012)
- "Ein Vechelder zeigt die Kraft der Worte" (Braunschweiger Zeitung / Peiner Nachrichten / Donnerstag, 5 Juli 2012)
- "Neue Ausstellung von Carsten Behm Werken" (Der Vechelder / 22.Juni 2012)
2009
- "Ahnung von Elysium im Seniorenheim" (Peiner Allgemeine Zeitung / Artikel von Wiebke Schwarze / Donnerstag 22.Oktober 2009)
- "Kunstwerke als Werbung für die Bewahrung der Schöpfung" (Braunschweiger Zeitung/ Peiner Nachrichten / Artikel von Harald Meyer / Samstag, 17. Oktober 2009)

Rundfunk

- Erwähnung des Künstlers im Rahmen des "Vechelder Kunstfensters" bei RADIO OKERWELLE (Frequenz 104,6) in der Kultursendung "Pandora" am 19.07.2018