Seiteninhalt

Servicestelle Kultur bereitet Rundreise und das Kulturportal in neuem Gewand vor

Leitung der Servicestelle Kultur Gregor Pellacini freut sich auf die Reise!Dass das Peiner Land eine vielfältige Szene von Kulturschaffenden und Netzwerken hat, das kam unter anderem durch die Forschungen der Kulturentwicklungsplanung von 2011-2013 bereits heraus. Doch auf welchem Stand sich die kulturelle Szene aktuell durch die Pandemie und die dadurch hervorgerufenen Maßnahmen befindet, das mag zurzeit niemand vermuten.

Gepaart mit dem Interesse, den kleinsten Flächenlandkreis Niedersachsens zu durchqueren, macht sich Gregor Pellacini als Leiter der Servicestelle Kultur im Frühjahr Sommer 2022, voraussichtlich ab Mai startend, auf den Weg, um Begegnungen, Visionen, Herausforderungen, Menschen, Orte und vor allem Geschichten zu dokumentieren, sie als Grundlage für die weitere Entwicklung des kulturellen Miteinanders wertzuschätzen und mit Ihnen zu teilen. Langfristig sollen Projekte in den 80 Ortschaften gemeinsam mit den Einheitsgemeinden und der Stadt Peine entwickelt werden und deren Weiterentwicklung kontinuierlich begleitet werden.

Die neue Internetseite (die aktuelle wird abgeschaltet) wird dabei hilfreich sein und voraussichtlich mit dem Beginn des Projektes "In 80 Orten durch die Kultur - persPEktiven im Peiner Land" der Öffentlichkeit zur öffentlichen Nutzung vorgestellt. Freuen Sie sich und werden Sie gerne Teil des Prozesses. Getreu dem Motto:

Wir warten nicht...wir starten!

Freuen Sie sich auf den gemeinsamen Weg. Ich freue mich mit Ihnen!

Servicestelle Kultur