Seiteninhalt

Detailansicht

Stiftung Kulturregion Hannover
Alternativbild

Stiftung Kulturregion Hannover

Förderung von Kulturprojekten mit hohem künstlerischen Niveau, die in der Region Hannover initiiert wurden oder dort ihre Wirkung entfalten. Antragsberechtigt sind Personen mit Wohnsitz/ Geschäftssitz in Hannover. Anträge müssen mindestens vier Monate vor Projektbeginn gestellt werden.
Bewerbung: formlos, Projektbeschreibung, Liste der Mitwirkenden, Kosten-, Finanzierungsplan, Angabe über weitere Zuwendung, Angabe über die Höhe der bei der Stiftung beantragten Mittel.

Daneben fördert die Stiftung Kooperationen zwischen den Kulturschaffenden der Region und vergibt jährlich den mit 7.777,77 € dotierten Förderpreis pro visio, der außergewöhnliche Projekte in den Bereichen Theater, Tanz, Performance, Bildende Kunst, Musik und Film auszeichnet.
Mit dem Stipendium cast & cut fördert die Stiftung junge Filmemacher in der Sparte Kurzfilm. Die Stipendiaten erhalten einen monatlichen Geldbetrag für die Realisierung eines Kurzfilmprojektes in Hannover/ Niedersachsen. Es besteht Anwesenheitspflicht in Hannover.
Die Fördermaßnahme Talentlandschaft unterstützt junge Talente bis 28 Jahre in allen Sparten der Künste bei Maßnahmen, die der Förderung des Talentes dienen.

Bewerbung: Lebenslauf, Beschreibung des Vorhabens, Finanzierungs- und Zeitplan, Empfehlungsschreiben von Lehrern oder Professoren.