Seiteninhalt

Detailansicht

Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft
Alternativbild

Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft möchte dazu beitragen, dass viele Menschen Möglichkeiten erhalten, an den materiellen und immateriellen Gütern der Gesellschaft teilzuhaben. Es ist ihr Ziel, mit den Mitteln der Kunst die alltäglichen Lebensverhältnisse von Menschen spürbar und nachhaltig zu verbessern.

Gemeinsam mit KünstlerInnen und anderen Partnern entwickelt und fördert die Stiftung partizipatorische Kunstprojekte. Sie will damit ganz bewusst in gesellschaftliche Prozesse eingreifen, Impulse zur Verbesserung des sozialen Miteinanders geben und Veränderungsprozesse in Gang setzen.

Mit dieser Ausrichtung orientiert sich die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft am Leitmotiv der gesamten Stiftungsgruppe: Handeln und Gestalten in sozialer Verantwortung. 

Im Jahr 2013 wurde erstmals der Förderpreis faktor kunst ausgelobt. Die Stiftung sucht Kunstschaffende, die im Themenfeld „Armut in der Stadt“ arbeiten wollen und sozial benachteiligte Menschen aktiv in ihre Projekte einbeziehen. Für die Umsetzung eines Kunstprojektes sind 200.000 € ausgelobt.