Seiteninhalt

Aufruf: Transeuropa

Aufruf: Transeuropa

Hallo liebe kulturinteressierte helfende Hände,

das transeuropa [X] – Europäisches Festival für performative Künste findet vom 25.05. bis 30.05. statt – mit spannenden Beiträgen von jungen Künstler*innen aus vielen Regionen Europas. Auch, wenn das Festival eine digitale Version seiner Selbst ist: Einzelne Video- und Open-Air-Installationen sowie ein Freiluftkino werden voraussichtlich unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen in Hildesheim zu begehen sein.

Um aber genau diesen sicheren Ablauf zu gewährleisten, brauchen wir viele Menschen, die bei Folgendem helfen können:

  • Ticketing, der Aufnahme von Kontaktdaten und Durchführung von Hygienemaßnahmen vor Ort (Rasselmania, kunstraum53, Innenstadt, Magdalenengarten, Campus Domäne Marienburg, Theater für Niedersachsen, Theaterhaus)
  • Auf- und Abbauten von Installationen (Ebd.) Es wird für ein sicheres Arbeitssetting gesorgt; Schichten sind für eine bis zwei Personen und dauern max. vier Stunden.

Die Aufgaben sind nicht schwierig und werden mit gutem Briefing vorbereitet. Wenn du also - im Zeitraum 25.-30.05. an einem oder mehreren Tagen in Hildesheim bist - Spaß an kreativen und pandemietauglichen künstlerischen Formaten hast - Engagiert und zuverlässig bist - Einfach Bock hast, die Kulturszene in diesen schwierigen Zeiten zu unterstützen, dann melde dich bis zum 16.05. bei info@transeuropa-festival.de !

Es gibt Freitickets für einige der digitalen Vorstellungen zum Dank. Wir freuen uns über Rückmeldung und tatkräftige Unterstützung.

Liebe Grüße Uli, Emma, Nicolas, Bella und Eva vom Leitungskollektiv transeuropa [X] – ENTER THE COLLECTIV