Seiteninhalt
26.07.2021

Die Kulturerlebnistage suchen noch Orte und künstlerische Beiträge

Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land

Aufruf zur Beteiligung

Mit dem Projekt Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land wollen wir in diesem Sommer die Kultur wiederbeleben und den Landkreis mit all seinen wunderbar vielfältigen Facetten zum Leuchten bringen.

Das Projekt ist in zwei Teile gegliedert.
1. Im August und September gibt es unter dem Titel Kultur in Bewegung zehn Kunst- und Kulturaktionen an öffentlichen Orten im Landkreis. Diese Orte werden mit einer mobilen Bühne angefahren. Professionell tätige Kulturschaffende bespielen diese Bühne bspw. mit Musik-, Theater- oder partizipativen Kunstformaten.

2. Am Wochenende vom 1. bis 3. Oktober 2021 finden die Kulturerlebnistage im Landkreis Hildesheim statt: hier sind alle aufgerufen, mitzumachen.

Dann gibt an zehn bisher noch nie bespielten Orten im Landkreis außergewöhnliche Veranstaltungen, um die sich lokale Vor-Ort-Veranstalter kümmern. Diese werden von uns besonders mit Organisation, Technik und Gagen unterstützt. Die zehn Veranstaltungen werden durch eine Jury ausgesucht.

Auch alle anderen haben die Möglichkeit, sich mit ihrer Veranstaltung an den Kulturerlebnistagen zu beteiligen, um die Kulturregion in ihrer ganzen Bandbreite zu zeigen. Vereine, Organisationen und Einzelpersonen können ihren individuellen Beitrag beisteuern. Diese Veranstaltungen werden in die Werbung aufgenommen. Bei Bedarf werden das Hygienekonzept oder Schutzmaßnahmen gegen Covid-19 finanziell unterstützt.

In jedem Fall vermitteln wir aber künstlerische Beiträge, geben Ideeninput und wenn gewünscht, Beratung.

Beworben werden alle Veranstaltungen unter dem Titel Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land.

Aufnahme in das Programm finden alle Veranstaltungen, wenn sie

• an öffentlichen Orten stattfinden,

• vorwiegend regionale Kulturschaffende beteiligt sind und

• wenn es sich um eine neue Aktion handelt und nicht um eine Veranstaltung, die bereits regelmäßig stattfindet (z.B. ein jährliches Musikfest oder ein regulär stattfindender Schützenumzug) Wir suchen

• für beide Projektteile Künstler:innen, -gruppen, siehe Bewerbungsformular anbei

• Orte, Ideen, Vor-Ort-Veranstalter:innen, siehe Bewerbungsformular anbei

Das Projekt Stadt-Land-Kuss - Kulturerlebnistage im Hildesheimer Land wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Veranstalter: Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land e.V. im Auftrag des Landkreises Hildesheim, in enger Zusammenarbeit mit dem IQ – Interessengemeinschaft Kultur e.V., den Kulturbüros von Stadt und Landkreis, dem Projektbüro Hildesheim 2025 und allen Kommunen im Landkreis