Seiteninhalt

Detailansicht

Förderverein Haus d. Geschichte - Ilseder Hütte

Förderverein Haus der Geschichte - Ilseder Hütte e.V.

Lieblingsstück

Modell des Hochofenwerkes der Ilseder Hütte. Das Modell steht in der Umformerstation auf dem Hochofenplateau in Groß Ilsede. Es beschreibt die Gesamtanlage mit Hochöfen, Sinteranlagen, Kokerei, Kraftwerk und Nebenbetrieben.

Lieblingsstück Groß Ilsede

Allgemeine Informationen

Der Verein wurde 2001 gegründet, um den nachfolgenden Generationen das Zeitalter der Industrialisierung nachvollziehbar näher zu bringen und die Erinnerung an diese, die Region prägende Zeit wach zu halten. Gründer waren mitglieder des Planungsverbandes und ehemalige Mitarbeiter der Ilseder Hütte. Der Verein hat sich die Pflege des mit der Geschichte der Ilseder Hütte in Verbindung stehenden Kulturgutes der Region zur Aufgabe gemacht. Er kümmert sich um den Aufbau und den Erhalt einer Erinnerungsstätte, in der "Umformerstation".

Schwerpunkte der Sammlung in der Umformerstation sind: Zeitgeschichte der Ilseder Hütte mit dem Vater der Ilseder Hütte Gerhard Lucas Meyer, Sozialleistungen der Ilseder Hütte, bedeutende Ingenieure und Vorstände, Arbeit am Hochofen, Winderhitzer, Kokerei, die Sinteranlage und Anlagenbeschreibungen.

Bisherige Ausstellungen | Projekte

  • Führungen über das ehemalige Betriebsgelände
  • Vorträge zur Geschichte der 1858 gegründeten Ilseder Hütte in der Umformerstation
  • Gestaltung von Projekttagen/-wochen der umliegenden Schulen
  • Radwanderungen "Auf den Spuren des Eisenerzes"
  • u.a.

Öffnungszeiten

Jeden 1. Mittwoch im Monat von April-Oktober, 15-18 Uhr
Sondervereinbarungen zu Führungen nach Absprache

Ansprechpartner

Klaus-Henning Großpietsch: 05171-55004