Seiteninhalt

Detailansicht

Werkzeugsammlung Schadwinkel

Werkzeugsammlung Schadwinkel

Lieblingsstück

Die Axt. Eine von der Hallenbach abgeleitete Bildform Süddeutschlands und Österreichs.

FAVORITDSC_0514

Allgemeine Informationen

Die Werkzeugsammlung Schadwinkel besteht seit 1975 und besteht aus unzähligen Exponaten, die aus einer Zeitspanne zwischen 500 v.Chr. bis 1950 stammen.
Die Schwerpunkte der Studienwerkzeugsammlung sind Zimmerei, Schmiede und Haushalt. Passend zur Ausstellung besteht auch die Möglichkeit der Ausleihe des Buches "Werkzeug des Zimmermanns", welches vom Besitzer der Werkzeugsammlung selbst, Hans-Tewes Schadwinkel und Heine im Jahre 1984 veröffentlicht wurde.
Neben der Werkzeugsammlung sind zudem einige Werke der Bildhauereien ausgestellt, welche auf der Suche nach Exponaten für die  Werkzeugsammlung enstanden sind.

Öffnungszeiten

Nach Absprache.

Ansprechpartner

Hans-Tewes Schadwinkel
Friedhofsweg 3, 31249 Mehrum - Hohenhameln
h.schadwinkel@htp-tel.de