Seiteninhalt

Detailansicht

Theater Isi & Olli

Theater Isi & Olli

Allgemeine Informationen

Oliver Völkening und Isabell Klose haben 1995 die Theatergruppe  "Theater Isi & Olli" gegründet.  Seit dem haben Sie verschiedenste Schauspiele und Kleinkunstprogramme mit Lisbeth und Hermann auf die Bühne gebracht. Darüber hinaus auch zahlreiche, themenbezogene Auftragsproduktionen wie z.B. Bürgerliches Ehrenamt, Agenda 2010, 50 Jahre Grundgesetz u.v.a.

Besetzung

Oliver Völkening

Isabell Klose

Produktionen

„BINGO international – ein heiteres Lotteriespiel mit Lisbeth und Hermann
“Herab wied Truhe ei…” (Kleinkunst)
„Klassiker der Weltliteratur Teil 2: Die drei Musketiere“, sehr frei nach Alexandre Dumas (Regie: Joachim Krenz)
„Klassiker der Weltliteratur Teil1: Robinson Crusoe“, sehr frei nach Daniel Defoe (Regie: Joachim Krenz)
„Kleine Dramen des Alltags“ (Kleinkunst)
„Offene Zweierbeziehung“, Dario Fo (Schauspiel) (Regie: Joachim Krenz)
„Liebe ist ein eigen‘ Ding“ (szenische Lesung)
In geheimer Mission – das Einkaufzettelstück (Kleinkunst)
Draußen vor der Tür, Wolfgang Borchert – Theatergruppe Semi Secco (Regie: Joachim Krenz)
„Das Apfelstück“ (Anthologie) 
„Stunde in Blau – das bunte Programm“ (Kleinkunst) 
„Iris, Hermann Hesse“ (Schauspiel), Theaterkooperative Peine (Regie: Joachim Krenz) 
„Nachtblind“ (Kleinkunst)