Seiteninhalt

Detailansicht

Kunsttreff Abbensen

Kunsttreff Abbensen

Allgemeine Informationen

Eröffnet wurde der Kunsttreff Abbensen 1997 in ehemaligen Räumen des Landhandels Deyerling. Über drei Etagen findet seitdem Kunst auf breiter Ebene statt. Das Kellergeschoß dient der HUKL-Bühne als Kulissenlager, im Erdgeschoß prob t einmal wöchentlich die Band „Kohelet“. Im Dachgeschoß finden neben 5 großen Ausstellungen pro Jahr, Musikabende von Klassik bis Pop, Theateraufführungen, Kleinkunstdarbietungen, Lesungen, Vorträge und Vieles mehr statt. 

Seit November 1998 wird der KUNSTTREFF von einem Verein betrieben, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kunst und Kultur zu fördern.