Seiteninhalt

Detailansicht

Heimatstube Zehntspeicher Edemissen

Heimatstube Zehntspeicher Edemissen

Lieblingsstück

Der historische Aufzug des Zehntspeichers, womit die Abgaben der Grundeigentümer in der Zeit von 1766 bis 1834 in die Obergeschosse gezogen wurden.

Allgemeine Informationen

Seit 1999 stellt der Verein auf einer Fläche von knapp 400 qm Gegenstände des ländlichen Lebens und Arbeitens aus und führt Veranstaltungen durch.
Die Gegenstände der Sammlung wurden zunächst an verschiedenen Orten, z.B. im ehemaligen Kalthaus in Plockhorst gelagert. Sie stammen alle aus Privatbesitz und wurden bzw. werden dem Heimat- und Archivverein zur Verfügung gestellt. Ca. 1200 Ausstellungsstücke wurden dem Verein als Dauerleihgaben vom Kreismuseum übergeben.
Der Schwerpunkt der Sammlung sind Gegenstände des ländlichen Lebens und Arbeitens, in der Regel von landwirtschaftlichen Höfen und aufgegebenen Handwerksbetrieben.

Öffnungszeiten

Von April bis Oktober 1x monatlich, Termine werden in der Presse und im Internet bekanntgegeben.
Nach Absprache sind Besichtigungen/Führungen möglich.
Hinweis: Das Vereinsarchiv ist Mittwochs von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr göffnet.

Ansprechpartner

Maik Fischer, Am Sandkamp 18, 31234 Edemissen, 05176/975569
Reinhard Bartels, Am Sandkamp 5, 31234 Edemissen, 05176/8744
Werner Heise, Dr. Franz-Josef Beck, Astrid Fischer

Mailadresse: have1982@heimatgeschichte-edemissen.com